Das verratene Herz

Die vier Göttergaben [Band 2]
Stefanie Hasse

Beschreibung
Ein Herz, das nicht lieben kann – und eines, das niemals damit aufhört.
Einst schufen vier Gottheiten das Land Alania und schenkten den Menschen ihre Gaben: eine Tafel, die Wünsche erfüllt; einen Kelch, der Feinde eint; einen Stein, der die Naturgeister ruft; und eine ewige Flamme, die unbesiegbare Waffen erschafft.

Doch auf der Tafel lastet ein grausamer Fluch. Er beraubt die junge Princepa Malena all ihrer Gefühle, sodass sie ihr Reich nun mit kaltem Herzen gegen ihre Nachbarn führt. Malenas Freunde, der Princeps Valerian, der Soldat Aries, die Heilerin Taipa und ihr treuer Begleiter Cheveyo, setzen alles daran, einen Krieg zu verhindern. Trotzdem scheinen sie zum Scheitern verurteilt – bis Hilfe von unerwarteter Seite naht. Um Malenas Fluch zu brechen, müssen sie gemeinsam alle vier Göttergaben wieder vereinen …

Meinung
Band eins hat ein großes Chaos im Kopf hinterlassen, somit habe ich sehnsüchtig auf Band zwei gewartet.
Ich wollte wissen, wie es weiter geht. Nein, ich musste einfach wissen, wie es weiter geht. Werde ich danach schlauer sein und weiß ich am Ende endlich, wer was für eine Rolle spielt? Ganz einfach, nein!
Ich hab einen riesigen Wirbel im Kopf und ich liebe es. Ich hätte nicht gedacht, dass die Autorin es tatsächlich ein zweites Mal schafft, mich so verwirrt zurückzulassen.
Nicht falsch verstehen, es ist keine Kritik, es ist Faszination. Ich weiß, ich muss die Story noch ein zweites Mal lesen und selbst dann wird die Autorin mich überraschen.

Das Setting ist traumhaft, die Idee großartig und das Cover spricht mich einfach unglaublich an.
Malena und ihre Freunde, so hab ich es gelesen und so hab ich es im Kopf. Die Charaktere sind allesamt gut. Sie sind vielleicht nicht unglaublich tiefgründig, aber mal im Ernst, ich muss nicht permanent über krasse Charaktere lesen, ich will auch manchmal nur Story haben. Genau das bekommt man hier. Es geht schnell zur Sache, hat einige Überraschungen und die ganze Story hat ein heftiges Tempo. Ein Buch, was man mehr als nur ein einziges Mal lesen kann, ohne gelangweilt zu sein.

Das alles ist jenseits von Gut und Böse, ich bin in einem Rausch gefangen gewesen und war am Ende fix und fertig.
Ich war unglaublich gut unterhalten, total durch den Wind und unwiderruflich verliebt. Eine ganz klare Leseempfehlung.

Das verratene Herz – Band 2 – Knaur TB – Paperback 14,99€ – 336 Seiten – Rezensionsexemplar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung