Blossom

Amelia Cadan

Ich hab mich bei dieser Rezension etwas schwergetan, denn ich hab meine Gefühle nicht richtig einnorden können.
Das Cover hat mich direkt angesprochen, ich hatte mir nicht mal die Kurzbeschreibung angeschaut, ich war einfach zu verliebt. Es ist so unglaublich hübsch und schreit nach Frühling, Farbe und Glück.
Ich dachte, in diesem Buch steckt eine kitschig süße Liebesgeschichte, eine, von der man vor lauter Zucker Zahnschmerzen bekommt.

Falsch gedacht, das Cover hat mich ja so was von geblendet. Es war wie ein Faustschlag ins Gesicht, das ist jedoch nicht die Schuld vom Buch, sondern meine. Ich hab mich also beim Lesen total gesträubt und konnte mich nicht direkt auf all das einlassen. Hätte ich direkt eine Rezension dazu geschrieben, wäre diese unglaublich vernichtend gewesen und das wäre nicht fair.

Ich bin das Buch also noch einmal durchgegangen und hab mich mit den Protagonisten angefreundet, musste manchmal selbstverständlich noch die Augen rollen, aber hatte viel mehr Gefühl für alles.
Am Ende konnte ich sagen, ok, es ist auf seine ganz eigene Art, tatsächlich irgendwie „süß“.
Das Cover passt wirklich zur Geschichte und auch wenn ein paar Themen vorkommen, mit denen man nicht gerechnet hätte, war es für mich total ok, dass keine Triggerwarnung enthalten war.

Der Schreibstil ist einfach, weshalb man, wenn man sich dann auch wirklich darauf einlässt, einfach so durch das Buch fliegen kann. Ich hatte beim zweiten Lesen viel mehr Spaß und ein besseres Verständnis für die Geschichte.
Die Geschichte besitzt ihren eigenen Charme und jetzt bin ich tatsächlich gespannt, was mich in Band zwei erwarten wird.

Es ist ein Buch für zwischendurch, keines mit einem großen Anspruch, jedoch auch nichts, was man direkt fallen lässt.
Man nimmt ein paar Gedanken mit, aber darf auch nicht zu viel erhoffen.
Es gibt von mir eine Leseempfehlung, jedoch nicht für jeden. Schaut euch die Kurzbeschreibung an, erwartet keinen Zuckerschock und eine fröhliche, freche, witzige Geschichte. Wenn ihr mit meinen Worten in die Geschichte eintaucht und einfach ganz unvoreingenommen seid, dann könnt ihr definitiv Freude an allem haben.

Blossom – cbj Verlag – Papperback 13 € – 400 Seiten – Rezensionsexemplar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung